top of page

Meeres-Sehnsucht…

Aktualisiert: 16. Jan.


Weißt du, als ich mit Resin angefangen habe zu arbeiten war immer das Meer in meinem Kopf. Ich bin normalerweise kein „Blautyp“ doch das Meer mit seinen unendlich vielen Blaunuancen hat es mir schon immer angetan.

Deshalb starte ich eine Serie mit dem Thema Meer.

In Gedanken bin ich, während dem Kreieren, bei meinen vielen Reisen und ja ich habe das Privileg durch viel Arbeit mir hin und wieder einen schönen Urlaub gönnen zu können. Das mach ich auch! Dafür verzichte ich gerne auf teure Handtaschen oder teuren Schmuck 😉!

Erfahrungen machen zu dürfen ist einfach meins. Dafür bin ich auch sehr dankbar.

In den 90ern arbeite ich für ein halbes Jahr als Stewardess (LTU) und du kannst dir gar nicht vorstellen wie aufgeregt ich bin, als ich auf meinem Flugplan, MALEDIVEN, lese. 3 Tage!!! Oh mein Gott! Davonhabe ich schon immer geträumt! Da wollte ich schon immer hin! Als wir im Landeanflug auf Malè sind und ich von oben auf die vielen kleinen Inselatolle schaue kommen mir die Tränen. Dieses Gefühl ist unbeschreiblich. Es kommt noch besser!

Wir werden mit einem Schnellboot zu unserer Crewinsel gebracht und das warme Meer mit all seinen Farbnuancen vom tiefsten Blau bis hin zum intensivsten Türkis, das ich bisher je gesehen habe, brennt sich in mein Gedächtnis ein. Dieses Erlebnis prägt mich so sehr, dass ich noch heute die Farbe Blau oder Türkis oder Grün mit dem Meer in Verbindung bringe. In diesem Augenblick schwöre ich mir, dass mein Schatz das auch unbedingt sehen muss! (Zum 30igsten schenkte ich ihm einen Überraschungsurlaub auf die Malediven… er hat sich so gefreut!)

Als ich Robert, meinen Mann, während dieser Zeit (nein nicht im Flieger hahaha) kennen lerne, sind wir danach jedes Jahr, sofern es möglich ist, ans Meer gefahren oder geflogen.

Seychellen, Malediven, Thailand… all diese wunderbaren Orte haben meine Bilder geprägt und fließen immer wieder in neue Werke mit ein!

Meine Meeresbilder zeichnen aus, dass sie alle mehrschichtig aufgebaut sind. Dadurch entsteht eine unglaubliche Tiefe. Die Wellen sind meist stürmisch und voller Bewegung. Der Sand und das Treibholz lassen ein Gefühl von Urlaub entstehen.

Die Bilder leben quasi!

Also wenn du auf „Meer“ stehst und dir etwas Urlaub in deine vier Wände holen möchtest, solltest du dir unbedingt meine Meeresbilder ansehen! Am besten wirken diese natürlich „live“, denn auf einem Foto kann man diese Tiefe schwer darstellen.

Und? Habe ich in dir "Meeressehnsucht" ausgelöst?

Wo geht's denn hin in deinem nächsten Urlaub?

Hier geht's jetzt zu meinem Katalog - dort findest du ein paar meiner Meeresbilder!

Ich fertige auch DEIN Wunschmeer an - ganz individuell, wenn du das möchtest- lass uns drüber sprechen ;-)

Kreative Grüße Deine Andrea